Datenschutz

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite erfolgt im Einklang mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche im Sinne der DS-GVO ist die

Konrad Busche GmbH & Co. KG
Industriestraße 70
70565 Stuttgart (Vaihingen)
Telefon: (07 11) 7 80 67-0
Telefax: (07 11) 7 80 27-85
E-Mail: info@busche-online.de

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an unsere/n Datenschutzbeauftragte/n. 

datenschutzbeauftragter@busche-online.de

Datenverarbeitung auf unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei.
Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration, der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen; die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO.  Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine funktionsfähige, benutzerfreundliche und sichere Webseite zu präsentieren.

Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Anschrift), wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme  freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Fragen.

Wir stützen die Verarbeitung auf unser berechtigtes Interesse mit Ihnen in Kontakt treten und kommunizieren zu dürfen (Art. 6 Abs. (1) lit. f) DS-GVO). Soweit Sie sich für unsere Angebote interessieren stützen wir die Verarbeitung auf Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. (1) lit. b) DS-GVO).

Nutzung des Online-Kontaktformulars

Bei Nutzung des Online-Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten (wie bspw. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden ohne Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung der Daten jederzeit widerrufen.

Wir stützen die Verarbeitung auf unser berechtigtes Interesse mit Ihnen in Kontakt treten und kommunizieren zu dürfen (Art. 6 Abs. (1) lit. f) DS-GVO). Soweit Sie sich für unsere Angebote interessieren stützen wir die Verarbeitung auf Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. (1) lit. b) DS-GVO).

Datenverarbeitung bei Bewerbungen

Soweit Sie eine Bewerbung per E-Mail oder per Post bei uns einreichen werden Ihre Daten Innerhalb unseres Unternehmens nur von den für die Personalauswahl zuständigen Personen verarbeitet. Eine Datenweitergabe an externe Stellen findet nicht statt. 

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden folgende Datenkategorien verarbeitet: Name, Anschrift, sonstige Kontaktdaten, Geburtsdatum und Geburtsort, Daten zur beruflichen Qualifikation (z. B. Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, Angaben zu Ausbildung und Berufserfahrung, etc.) sowie die Ergebnisse des Personalauswahlverfahrens. 

Diese Daten werden grundsätzlich bei Ihnen selbst erhoben, sofern sie uns nicht von anderer Stelle, die Sie uns ggf. als Referenzen genannt haben, mitgeteilt werden. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens, soweit dies erforderlich ist. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des § 26 Abs. (1) BDSG i. V. m. Art. 88 DS-GVO. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesse, uns gegen mögliche Rechtsansprüche zu verteidigen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. (1) S. 1 lit. f) DS-GVO. 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich für die Dauer des Bewerbungsverfahrens sowie für weitere 6 Monate darüber hinaus.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen stets berücksichtigt.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme (wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Anschrift) freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Fragen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. (1) Satz 1 lit. b) DS-GVO.

Dauer der Verarbeitung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange wir diese zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks benötigen. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfallen ist und gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung nicht mehr entgegenstehen.

Weitere Empfänger

Damit wir Ihre Daten entsprechend den zuvor beschriebenen Zwecken verarbeiten können, kann es erforderlich sein, auch anderen Empfängern Ihre Daten zur Verarbeitung zu übermitteln.

Soweit wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister bedienen, wurden diese von uns sorgfältig ausgewählt, beauftragt und werden regelmäßig kontrolliert.

Über entsprechend abgeschlossene Verarbeitungsverträge mit beauftragten Dienstleistern stellen wir eine weisungsgebundene Nutzung personenbezogener Daten sicher. Bei Übermittlungen von Daten in ein Land außerhalb der EU bilden vertragliche Regelungen die Garantie, dass ein der Europäischen Union gleichwertiges Datenschutzniveau eingehalten wird.

Einsatz von Cookies mit Funktionszweck

Um den Besuch unserer Webseite für Sie komfortabel zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die als Identifizierungszeichen genutzt werden.

die also dazu dienen, den Besucher während und nach dem Besuch der Webseite zu erkennen und Angaben über ihn zu speichern (wie bspw. die Spracheinstellungen auf einer Webseite, den Login-Status oder einen Warenkorb). Wir übermitteln diese Cookies mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers wo wir sie während Ihres laufenden Besuchs und für die Dauer von bis zu einem Jahr darüber hinaus speichern, um sie auslesen zu können. 

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie sich auf unsere Webseite begeben. Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Dies kann allerdings den Funktionsumfang unserer Webseiten für Sie einschränken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. (1) Satz 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen mithilfe der notwendigen Cookies eine funktionsfähige und benutzerfreundliche Webseite zu präsentieren.

Unsere Sicherheits-Standards

Ihre personenbezogenen Daten werden auf unserer Webseite mittels des sogenannten SSL-Sicherheitssystemes (Secure Socket Layer) über das Internet übertragen. Diese Technik bietet eine hohe Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Betroffenenrechte

Unter Geltung der DS-GVO stehen Ihnen die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte zu, sofern deren Voraussetzungen vorliegen:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 15 DS-GVO,
  • Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DS-GVO,
  • Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DS-GVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 18 DS-GVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO,
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf gemäß Art. 7 Abs. (3) DS-GVO einer ggf. uns erteilten Einwilligung; dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Recht auf Widerspruch der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 21 Abs.1 DS-GVO
  • Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften der DS-GVO verstößt.

Die Ausübung Ihrer Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf oder Widerspruch kann zur Folge haben, dass Sie unsere Website oder andere unserer Dienstleistungen nur noch eingeschränkt oder vollumfänglich nicht mehr nutzen können. Sie können Ihre oben benannten Rechte unmittelbar an uns (info@busche-online.de) adressieren.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. (1) lit. f) DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@busche-online.de

Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr von uns verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen.

Nutzung von Fontawesome

Unsere Website benutzt Web-Fonts bzw. Icons, die von Fonticons Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts / Icons in Ihren Cache, um Texte, Schriftarten und Icons korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen benutzte Browser Verbindungen zu Servern von Fonticons Inc. aufnehmen, wodurch Fonticons Inc. Kenntnis darüber erlangt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Fontawesome erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Inhalte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Wenn Sie damit einverstanden sind, benutzt diese Webseite Web-Fonts bzw. Icons, die von Fonticons Inc., 307 S Main St Ste 202, Bentonville, AR, 72712-9214, United States bereitgestellt werden. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Browser nach Ihrer Einwilligung die benötigten Web Fonts / Icons in Ihren Cache, um Texte, Schriftarten und Icons korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen benutzte Browser Verbindungen zu Servern von Fonticons Inc. In den USA aufnehmen, wodurch Fonticons Inc. Kenntnis darüber erlangt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt auf Basis der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. (1) lit. a) DS-GVO.

Wenn Fontawesome von Ihrem Browser nicht unterstützt wird, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Fontawesome finden Sie unter htps://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons Inc.: https://fontawesome.com/privacy

Nutzung von jQuery

Auf dieser Seite verwenden wir jQuery Technologien, die eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt. Hierfür werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Chache abgelegte Kopie zurückgreifen. Falls dies nicht zutrifft, erfordert es ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google Inc gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie unter https://developers.google.com/speed/libraries/#jquery sowie unter den Datenschutzbestimmungen von Google.de

Wenn Sie damit einverstanden sind, benutzt diese Webseite jQuery Technologien der OpenJS Foundation, 548 Market St. PMB 57274. San Francisco, CA 94104, die eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt. Hierfür werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Chache abgelegte Kopie zurückgreifen. Falls dies nicht zutrifft, erfordert es ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google Inc gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie unter https://developers.google.com/speed/libraries/#jquery sowie unter den Datenschutzbestimmungen von Google.de Die Nutzung von jQuery erfolgt auf Basis der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. (1) lit. a) DS-GVO.

Google Analytics

Wenn Sie damit einverstanden sind, benutzt diese Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland; Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textbausteine, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Die Cookies werden von Google für die Dauer von bis zu zwei Jahren auf Ihrem Computer gespeichert. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. (1) Satz 1 lit. a) DS-GVO.

Informationen dazu, wie Google Ihre Daten verarbeitet, können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de 

Sie können die Speicherung der Cookies zudem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Schließlich können Sie darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Tag Manager

Auf unserer Webseite verwenden wir, wenn Sie damit einverstanden sind, den „Google Tag Manager“ der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Tags sind kleine Codeelemente auf einer Website, die dazu dienen, das Besucheraufkommen und -verhalten auf unserer Webseite zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen sowie die Website zu testen und zu optimieren. Der Google Tag Manager implementiert Tags und verwendet eine Reihe von Auslösungsregeln, die festlegen, wann diese Tags auf einer Website eingesetzt werden sollen. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden die festgelegten Tags ausgelöst und die entsprechenden Cookies in ihren Browser geladen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Durch die Verwendung des Google Tag Managers wird Ihre Nutzung unserer Webseite effizienter und schneller, da durch die Verwaltung der korrekten Tags unsere Webseite beschleunigt wird. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung des Google Tag Managers vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. (1) Satz 1 lit. a) DS-GVO.